Vorbeugen & Prävention

Präventiv gegen Demenz. Wer bewusst lebt, kann das Demenzrisiko senken.

Demenz ist aufgrund der steigenden Lebenserwartung in Österreich weit verbreitet. Zwar konnten noch keine nachhaltigen Heilungsmethoden gegen die Krankheit gefunden werden, dennoch belegen Studien, dass vorbeugende Maßnahmen das Demenzrisiko senken.

Gesunde Ernährung

Wer sich nicht nur körperlich sondern auch geistig fit halten möchte, sollte auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Spezielle Nährstoffe wie Vitamine E und Vitamin B6 regen die Aktivität des Gehirns an und wirken vorbeugend gegen Demenz. Der geistige Energielieferant Vitamin E ist verstärkt in pflanzlichen Ölen, Nüssen, Hülsenfrüchten und grünem Gemüse enthalten. Vitamin B6 findet sich vermehrt in tierischen und pflanzlichen Nahrungsmitteln wieder. Da der menschliche Körper zu 80 % aus Wasser besteht, sollte auch ausreichend Wasser getrunken werden. Zwei Liter Wasser pro Tag werden dabei empfohlen.

Regelmäßige Bewegung

Sportliche Aktivitäten und regelmäßige Bewegung halten nicht nur den Kreislauf in Schwung, sondern fördern ebenso die Gesundheit. Ausgedehnte Spaziergänge, Treppensteigen sowie Gartenarbeiten sollten so lange wie möglich in den Alltag integriert werden.

Geistige Aktivität

Kreuzworträtsel, Sudoku und zahlreiche andere Gedächtnisübungen trainieren die grauen Gehirnzellen und sorgen für geistige Fitness. Zudem steigern Zeitunglesen, das Verfolgen der Nachrichten und die Auseinandersetzung mit Neuem und Gegenwärtigen die Gehirnaktivität. Auch die aktive Teilnahme am Familiengeschehen und an Diskussionen sind wertvolle Gedächtnistrainings.

Aktives Sozialleben

Um sich vor sozialem Rückzug und gesellschaftlicher Isolation zu schützen, sollte der Freundes- und Bekanntenkreis gepflegt werden. Selbst wenn mit zunehmendem Alter Freundschaften verloren gehen, können durch aktive Kommunikation und einem aufgeschlossenem Wesen neue Bekanntschaften entstehen, die bereichern und Freude bereiten.

newsletter bestellen

VOLKSHILFE Österreich | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL demenzhilfe [at] volkshilfe [dot] at | TEL +43 1 4026209 | drucken

Spendenkonto IBAN AT77 6000 0000 0174 0400