Der Verlauf von Demenzerkrankungen

Die Alzheimer-Krankheit ist durch einen schleichenden Beginn und ein allmähliches Fortschreiten der Symptome gekennzeichnet. Typisch für vaskuläre Demenzen ist hingegen ein plötzlicher Beginn.

Die Entwicklung der Krankheit hängt auch vom allgemeinen Gesundheitszustand der/des Erkrankten vor Ausbruch der Demenz sowie von Persönlichkeit, körperlicher Verfassung und Lebensstil ab. Sie kann also sehr unterschiedlich verlaufen.

Bei jedem betroffenen Menschen verläuft die Erkrankung individuell.

Zu Beginn der Erkrankung merken die Betroffenen oft, dass mit ihnen „etwas nicht stimmt“ und ihnen zunehmend Fähigkeiten abhanden kommen. Manche Erkrankten versuchen, ihre Einschränkungen zu verbergen. Oftmals gelingt es ihnen lange Zeit, besonders gegenüber Fremden, die Fassade eines Gesunden aufrecht zu erhalten.

Grob lässt sich der Verlauf einteilen in...

Mehr zum Thema

Das Wichtigste in Kürze

Demenzerkrankungen lassen sich in drei Stadien einteilen: frühes, mittleres und spätes Stadium. Bei jedem Menschen entwickelt sich die Krankheit individuell.

VOLKSHILFE Österreich | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL demenzhilfe [at] volkshilfe [dot] at | TEL +43 1 4026209 | drucken

Spendenkonto IBAN AT77 6000 0000 0174 0400